Stadt Neustadt a.d.Donau


Hier finden Sie Ansprechpartner, Strukturdaten und eine Standortbeschreibung für die Stadt Neustadt a.d.Donau im Landkreis Kelheim.
Aktuell stehen in Neustadt a.d.Donau 1 Gewerbeimmobilien Gewerbehalle (2.600 m²) sowie 770 Firmen zur Verfügung.

Standortbeschreibung

 

Die Stadt Neustadt a. d. Donau, zwischen Ingolstadt und Regensburg im Landkreis Kelheim gelegen, besitzt das älteste aller bayerischen Stadtrechte. Es wurde ihr am 11. Mai 1273 von Herzog Ludwig II., dem Strengen, verliehen. Entscheidend für den Aufschwung der Stadt Neustadt a. d. Donau war die Ansiedlung der Erdoelraffinerie Neustadt a. d. Donau (heute Firma Bayernoil) im Jahre 1964.
 
Durch die ständige Ausweisung von Gewerbe- und Wohngebieten sowie die Eingemeindung von 12 Ortsteilen wuchs die Stadt Neustadt a. d. Donau von rund 4.000 Einwohnern im Jahre 1972 auf jetzt ca. 14.800 Einwohner.
 
Während die Ortsteile überwiegend ländlich und landwirtschaftlich geprägt sind, stellt die Stadt Neustadt a. d. Donau selbst den gewerblichen und industriellen Mittelpunkt der Großgemeinde dar. Eine Ausnahme bildet der Kurort Bad Gögging mit den vorhandenen Heilmitteln (Schwefel, Moor und Thermal), dem Kurhaus, der Limes Therme und namhafter 4-Sterne-Hotels. Im Bereich der Stadt Neustadt a. d. Donau werden derzeit ca. 8.100 sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze angeboten. Dabei übersteigt die Zahl der Einpendler die Anzahl der Auspendler erheblich.
 
Betriebsansiedlungen fördert die Stadt Neustadt a. d. Donau durch günstige Gewerbegebiete sowie durch eine schnelle und unbürokratische Unterstützung in allen mit einer Ansiedlung verbundenen Fragen. Die Hebesätze für die Grundsteuer A und B liegen derzeit bei 350 %. Der Gewerbesteuerhebesatz beträgt 380 %. Die Stadt Neustadt a. d. Donau arbeitet daran, ab dem Jahr 2021 vollerschlossene Gewerbe- und Industrieflächen in einer Größe von 4.000 qm bis 15.000 qm wieder anbieten zu können. Entsprechend des Bedarfs können auch nach Anfrage beliebige Größen zur Verfügung gestellt werden. Die Gewerbe- und Industriegebiete liegen alle in unmittelbarer Nähre der Stadt Neustadt a. d. Donau selbst, weisen alle günstige Untergrundverhältnisse auf und sind verkehrsmäßig hervorragend an überörtliche Straßen angebunden.
 
Die Stadt Neustadt a. d. Donau kann vier Kindergärten, eine Kindergrippe, eine Grund- und Mittelschule, eine Singschule, eine Berufsfachschule für Krankengymnastik, ein Altersheim, ein Seniorenheim für betreutes Wohnen sowie mehrere Einkaufsmärkte, einen Bau- und Möbelmarkt vorweisen. Weiterführende Schulen sind in unmittelbarer Nachbarschaft angesiedelt.
 
Die Stadt Neustadt a. d. Donau mit dem Kurort Bad Gögging bietet allen Einwohnern eine hervorragende Lebens- und Wohnqualität mit dem zusätzlichen Vorteil von wohnortnahen Arbeitsplätzen.
 
 
Nutzen Sie obenstehende Links für weitere Informationen!

 

9273152

Firmenstandorte

Industrie 125
Einzelhandel 170
Großhandel 103
Verkehr und Logistik 92
Gastgewerbe 18
Dienstleistungen für Unternehmen 160
Dienstleistungen für Personen 102

Die angegebene Branchenstruktur enthält alle IHK-Mitgliedsunternehmen. Mehr Informationen.

Hebesätze

Gewerbesteuerhebesatz 2018 380  
Hebesatz der Grundsteuer B 2018 350  

Bevölkerung

Bevölkerung 2018 14.147  
Bevölkerung 2017 13.900  
Veränderung in %   1,8 %  

Sozialvers. Beschäftigte

Beschäftigung 2018 2017 Veränderung in %
Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte insgesamt 8.436 8.152 3,5 %
Pendlersaldo (Einpendler - Auspendler) 1.750 1.652 5,9 %

Verkehrsinfrastruktur

Autobahn A 93 9 km
Bundesstrasse B 16 1 km
Bundesstrasse B 299 1 km
Autobahn A 9 30 km
Flughafen in München 80 km

Infrastruktur

Krankenhaus in Kelheim 18 km
Realschule in Abensberg 7 km
Berufsschule in Kelheim 18 km
Berufsschule in Ingolstadt 35 km
Gymnasium in Kelheim 18 km
Hochschule in Ingolstadt 35 km
Hochschule in Regensburg 40 km

"-" = Kein Wert vorhanden oder Zahlenwert unbekannt