Markt Großostheim


Hier finden Sie Ansprechpartner, Strukturdaten und eine Standortbeschreibung für Markt Großostheim im Landkreis Aschaffenburg.
Aktuell stehen in Großostheim 1 Gewerbeimmobilien Stockstaedter10 (36.266 m²) sowie 1.434 Firmen zur Verfügung.

Standortbeschreibung

Landschaftlich reizvoll zwischen der Mainebene und den Ausläufern des Odenwaldes gelegen, bildet der Markt Großostheim mit den Ortsteilen Pflaumheim, Wenigumstadt und Ringheim und seinen 15 900 Einwohnern den Mittelpunkt des Bachgaus. Großostheim verfügt über eine leistungsfähige Verkehrsinfrastruktur. Über die Umgehungsstraße, welche die Gewerbegebiete im Norden Großostheims erschließt, den Zubringer zur B 26 oder die B 469 ist die Autobahn Frankfurt/Würzburg und der Flughafen Frankfurt in 30 Minuten erreichbar. Daneben stellt der Verkehrslandeplatz Aschaffenburg-Großostheim einen dicken Pluspunkt für den Wirtschaftsstandort Großostheim dar. Neben dem attraktiven Einzelhandel im Ortskern hat sich ein Zentrum für Fabrikverkäufe aus Damen- und Herrenbekleidung etabliert, die ihren Ursprung auch noch in der Produktion heimischer Unternehmen findet. Namen wie Dressler, Schuler, SanSiro (Herrenanzüge), Pantex und Solo-Moden (Herren-Oberbekleidung und Trachten), Aubi (Hosen), Pesö (Hemden) sind weithin bekannt. Aus dem 126 ha großen Gewerbegebieten von Großostheim und Ringheim werden weltweit Absatzmärkte erschlossen. Nintendo-Europazentrale - Vertrieb von Spielkonsolen (Gameboy), Rieter-Automatik - Strang-Granulieranlagen, Ciba-Vision - Forschung und Entwicklung für Kontaktlinsen, Eder - Familienbrauerei. Weiterer Ansiedlungsschwerpunkt ist daneben der mittelständische Maschinen- und Werkzeugbau mit einer Vielzahl von Branchen und Spezifikationen. In dem privaten Industrie-Handels-Park der Firma Wissler wird ein weithin einzigartiges Serviceangebot in der Vermietung von Hallen- und Büroflächen vorgehalten. Hier haben sich weltweit tätige Dienstleister und Distributeure niedergelassen: VIKING-Büroartikelversand, Infineon und Kühne & Nagel - Chip-Logistik, Hennes & Mauritz - Bekleidungskommissionierung.

Vor Ort ist ein breit gefächertes Angebot von Waren, Dienstleistungen und Handwerksleistungen abrufbar. Viele Unternehmen der Bau- und Ausbaubranche bieten bei Investitionen Standortnähe. Eine vorausschauende Planung in den 70er und 80er Jahren sicherte eine leistungsfähige örtliche und überörtliche Verkehrsanbindung. Der öffentliche Personennahverkehr weist günstige, taktfeste Verbindungen zum Mittelzentrum Aschaffenburg. Die Energieversorgung mit Strom und Gas ist gesichert. Die kommunale Ver- und Entsorgung hält ausreichende Anschlussmöglichkeiten und Kapazitäten vor. Ein wesentlicher Baustein der kommunalen Wirtschaftsförderung ist die Bereitstellung eines ausreichenden Wohnflächenangebotes. Hierzu hält der Markt Großostheim Bauplätze für junge Familien, die hier wohnen, aber auch für Mitarbeiter ortsansässiger Unternehmen vor. Auf günstige qm-Preise erhalten Familien mit Kindern weitere Nachlässe. Trotz der Grundstückspreisexplosion im Ballungs- und Verdichtungsraum Rhein-Main besteht somit auch für Firmenmitarbeiter die Chance, sich den Wunsch nach einem Eigenheim zu erfüllen. Alle Informationen über Großostheim, insbesondere für Bau- und Gewerbeansiedlungsmöglichkeiten sind auf den Internetseiten des Marktes Großostheim abrufbar.

Internet: www.grossostheim.de

Nutzen Sie obenstehende Links für weitere Informationen!

9671122

Firmenstandorte

Industrie 238
Einzelhandel 334
Großhandel 127
Verkehr und Logistik 78
Gastgewerbe 38
Dienstleistungen für Unternehmen 305
Dienstleistungen für Personen 314

Die angegebene Branchenstruktur enthält alle IHK-Mitgliedsunternehmen. Mehr Informationen.

Hebesätze

Gewerbesteuerhebesatz 2017 350  
Hebesatz der Grundsteuer B 2017 320  

Bevölkerung

Bevölkerung 2017 16.326  
Bevölkerung 2016 16.400  
Veränderung in %   -0,45 %  

Sozialvers. Beschäftigte

Beschäftigung 2017 2016 Veränderung in %
Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte insgesamt 6.478 5.318 21,81 %
Pendlersaldo (Einpendler - Auspendler) -396 -1.401 -71,73 %

Verkehrsinfrastruktur

Autobahn A 3 Stockstadt 6 km
Autobahn A 45 Seligenstädter Dreieck 8 km
2-bahnige Bundesstraße 469 2 km
Bundesstrasse B 26 5 km
Flughafen in Frankfurt am Main 51 km
DB-Bahnhof in Aschaffenburg 10 km
Bushaltestelle am Ort
Flughafen am Ort Großostheim/Ringheim

Infrastruktur

Krankenhaus in Aschaffenburg 10 km
Berufsschule in Aschaffenburg 10 km
Berufsschule in Obernburg 13 km
Hochschule in Aschaffenburg 10 km
Hochschule in Darmstadt 41 km
Hochschule in Frankfurt am Main 45 km
Hochschule in Würzburg-Schweinfurt 92 km
Gymnasium in Aschaffenburg 10 km
Realschule am Ort
Hochschule in Miltenberg 33 km

"-" = Kein Wert vorhanden oder Zahlenwert unbekannt