Stadt Neuburg an der Donau - Gewerbegebiet "Am Schleifmühlweg"

In der Stadt Neuburg an der Donau, die zentral zwischen den Großstädten München, Augsburg, Regensburg und Nürnberg in direkter Nachbarschaft zu Ingolstadt liegt, stehen im Gewerbegebiet „Am Schleifmühlweg“ ca. 25.000 m² freie Flächen für Sie zur Verfügung.

Der Wirtschaftsstandort Neuburg an der Donau profitiert vom pulsierenden Wirtschaftsraum Südbayern und seinem hervorragend ausgebauten Verkehrsnetz. Die Bundesstraße B 16 als Verbindungsachse zwischen Ost und West und als Zubringer zu den Autobahnen A 8 und A 9, sowie die Flughäfen der Städte München und Augsburg in direkter Nachbarschaft garantieren eine schnelle Erreichbarkeit.

Der ausgewogene Branchenmix, qualifizierte Arbeitskräfte und zahlreiche Ausbildungseinrichtungen sowie eine ausgezeichnete Infrastruktur sorgen für exzellente Rahmenbedingungen für ansässige und für ansiedlungswillige Unternehmen.

Ein umfangreiches Kultur- und Freizeitangebot, ein gut ausgebautes Gesundheits-, Bildungs- und Sozialumfeld und die landschaftlich reizvolle Lage zwischen den Juraausläufern der Fränkischen Alb und dem Donaumoos machen Neuburg an der Donau auch zu einem attraktiven Wohnstandort für Ihre Mitarbeiter.

Mehr allgemeine Informationen zum Standort erhalten Sie unter folgenden Links:
http://www.neuburg-donau.de/wirtschaft/publikationen/investieren-in-neuburg oder
http://www.neuburg-donau.de/wirtschaft/publikationen/invest-in-neuburg

Profitieren auch Sie von den Vorteilen im Gewerbegebiet „Am Schleifmühlweg“:

  • noch verfügbare Gesamtfläche: ca. 25.000 m²
  • Teilflächenerwerb ab 1.000 m² möglich
  • 22 km Entfernung zur Autobahn A 9
  • direkt an der B 16 gelegen
  • Preis: 100 €/m² inkl. Erschließungskosten nach BauGB und KAG


Derzeit befinden sich Teilflächen im Ausmaß von ca. 8.250 m² im Verkauf. Kaufangebote können bis zum
10. Januar 2017 an die Stadt Neuburg an der Donau gesendet werden. Nähere Informationen zu den Kaufbedingungen inkl. Formblätter finden Sie hier.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Hillebrand von der städtischen Wirtschaftsförderung unter Tel.-Nr. 08431 55–206 gern zur Verfügung.

Bei Fragen zur Bebaubarkeit des Grundstücks wenden Sie sich bitte an Herrn Stadtbaumeister Reichstein unter Tel.-Nr. 08431 55–350.