Bayern - die Hochburg für Design und Innovation

Design oder Nichtsein – das ist eine Frage, die sich jedes Unternehmen stellen sollte. Denn auch die hochmodernen bayerischen Unternehmen, die sich im Bereich der Technologien international ins Spitzenfeld gebracht haben, müssen sich täglich dem Wettbewerb stellen. Für alle Branchen gilt: Ohne marktorientierte Designstrategien, eine klare Produktsprache und positive Differenzierung gegenüber dem Wettbewerb ist ein langfristiger Erfolg nicht möglich. 

Wie sieht die Designkompetenz in Bayern aus? Wie ist sie strukturiert und welche Zahlen stehen dahinter? Die im Januar 2011 durchgeführte und vom Wirtschaftsministerium beauftragte Studie gibt Aufschluss darüber. Die Ergebnisse zeigen, dass die Designwirtschaft in den letzten zehn Jahren von einer unglaublich hohen Dynamik gekennzeichnet war: Mehr als die Hälfte der Befragten arbeitet in Agenturen, die im Laufe des letzten Jahrzehnts gegründet wurden. Die Hälfte der befragten Designagenturen erzielt einen jährlichen Umsatz zwischen 50.000 und 500.000 Euro. Sehr erfreulich ist die Tatsache, dass die meisten Designer mit ihrem Beruf zufrieden sind. Und knapp die Hälfte schatzt die zukünftige wirtschaftliche Entwicklung positiv ein!